Filter
Ort
Status
Projektart
Nutzung
Projektbeginn
Fertigstellung
Filter
Alle Filter ersetzen?

Alle Filter werden durch diese Aktion durch neue Filter ersetzt.

Filter
Alle Filter löschen?

Angewendete Filter werden gelöscht

Der Inhalt dieser Webseite wird ungefiltert angezeigt.

Dossier
Ausführung
Sortierfolge

Durch Bewegen ändern

  • Nutzung
  • Projektart
  • Fertigstellung
Einschliessen
Dossier
Modus aktivieren?

Bei aktiviertem Modus können Sie Projekte durch Anklicken auswählen, in einem Dossier sammeln und anschliessend ein Dokument im PDF-Format davon generieren lassen. Je nach benutztem Endgerät können diese PDF-Dokumente direkt auf Ihren Rechner heruntergeladen oder per E-Mail versendet werden.

Auch bei aktiviertem Dossiermodus können die Inhalte des Bereichs «Projekte» uneingeschränkt angesehen werden. Der Modus kann jederzeit verlassen werden. Bereits bestehende Dossiers bleiben bis zum Beenden einer aktuellen Sitzung bestehen, auch wenn der Modus verlassen worden ist.

Der Modus kann jederzeit beendet werden.

Dossier
Weiteres Dossier erstellen?

Sie können Projekte durch anklicken in einem Dossier sammeln und anschliessend davon ein PDF generieren lassen.

Der Modus kann jederzeit beendet werden.

Dossier
Auswahl aufheben?

Möchten Sie wirklich die gesamte Auswahl der Projekte aufheben?

Sie bleiben im Dossier-Modus und können durch Auswählen neue Projekte hinzufügen.

Dossier
Dossiermodus beenden?

Möchten Sie den Dossiermodus wirklich verlassen?

Bestehende Dossiers bleiben bis zum Beenden der aktuellen Sitzung bestehen auch wenn Sie den Modus jetzt beenden.

Bestehende Auswahlen werden aufgehoben.

Meine Dossiers

Bestehende Dossiers bleiben während der aktuellen Sitzung bestehen.

Senden

Markierte per E-Mail versenden?

Bitte geben Sie ein gültige E-Mail Adresse an
Dossier
Ihr Dossier wurde ausgeliefert
Dossiermodus beenden?

Bestehende Dossiers bleiben bis zum Beenden der aktuellen Sitzung bestehen auch wenn Sie den Modus jetzt beenden.

Bestehende Dossiers bleiben bis zum Beenden der aktuellen Sitzung bestehen auch wenn Sie den Modus jetzt beenden.

Dossier
Bitte warten ...

Ihr Dossier wird für die Auslieferung vorbereitet.

Dossier
Projektauswahl

Sie haben noch kein Projekt ausgewählt.

Um ein Dossier erstellen zu können, muss mindestens ein Projekt ausgewählt sein.

Filter
Alle Filter ersetzen?

Alle Filter werden durch diese Aktion durch neue Filter ersetzt.

Credit Suisse, Hauptsitz Paradeplatz, Zürich

fullscreen
© Credit Suisse, Zürich

Die verantwortlichen Architekten «Atelier 5» haben die Baugeschichte sorgfältig analysiert und unter Einbezug und Respektierung der denkmalgeschützten Bereiche das gesamte Gebäude so umgebaut, dass die geschichtliche Entwicklung wieder sichtbar ist.

Das wunderschöne Hauptgebäude der Credit Suisse am Zürcher Paradeplatz, erbaut 1876, wurde im Laufe der Jahre mehrmals veränderten Bankbedürfnissen angepasst – und das ursprüngliche architektonische Konzept dabei immer mehr verfälscht.

Die verantwortlichen Berner Architekten des Atelier 5 haben die Baugeschichte sorgfältig analysiert und unter Einbezug und Respektierung der denkmalgeschützten Bereiche das gesamte Gebäude so umgebaut, dass die geschichtliche Entwicklung wieder sichtbar ist. Der Innenhof wurde von allen Einbauten befreit, nur die Schalterhalle durfte bleiben. Der Eingang zur Bank ist wieder dort, wo er am Anfang war. Der Baublock ist wieder durchgängig gemacht worden – auch das wie ehemals. Ein Teil des Erdgeschosses ist zu einer Ladenpassage umgebaut und damit der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden.

«In den Sternen lesen … Unter Wasser atmen … Die Sprache der Tiere verstehen …»

flimmert in blauer Leuchtschrift durch das Wasser des Brunnens. Das sechseckige Becken aus Glas bildet das Zentrum der neuen, in voller Pracht erstrahlenden Ladenpassage.

fullscreen
© Credit Suisse, Zürich
fullscreen
© Credit Suisse, Zürich

Bauherrschaft

  • Credit Suisse Financial Services, Zürich

Projektbeteiligte

Projektdetails

  • Projektart: Umbau
  • Nutzung: Industrie und Gewerbe
  • Projektbeginn: 1997
  • Fertigstellung: 2002
  • Baukosten: CHF 80. Mio.

Caretta Weidmann